6 supercoole Sachen, die nur Mama kann

Lesezeit 3 Minuten

Zurück zum Blog
Tage
Std
Min
Sek
Bis Ende des Weihnachtsangebots

Die heutigen Mütter jonglieren mit mehr Bällen, als je zuvor. Arbeit, Haushalt, Haus- und Schulaufgaben - ihr habt die Fäden in der Hand. Wir haben uns gefragt, wie ihr das schafft, und sind zu einem einfachen Fazit gekommen. Es handelt sich um versteckte Talente, die du erst als Mutter entdeckst.

1. Mama ist Medizin für alles
Vom Schürfwunden bis zu verletzten Gefühlen - es gibt nichts, was dein Kuss nicht Heilen könnte. Deine Umarmung bietet einen Zufluchtsort sowie vor Furcht einflößenden bärtigen Mann aus der Nachbarschaft, als auch vor dem Monster aus dem Schrank.

Pssssst! Auch wenn deine Berührung keine Zauberkraft hat - dein Kleiner muss es nicht wissen.

2. Mama sieht die bevorstehende Lawine voraus
Hoppla! Dein kleiner Schatz ist ein bischen verärgert und verwandelt sich in einen Drachen, der Feuer spuckt in 3, 2, 1... Das beste von allem - du wusstest, was dich erwartet. Genauer, du sahst ihm das schon im Gesicht an.

Vielleicht ist sie nicht so nützlich wie Unsichtbarkeit, aber diese Superkraft wird zumindest dem Ausmaß deiner öffentlichen Blamage reduzieren. Obwohl wir wissen, dass du lieber unsichtbar wärst.

3. Mama weiß immer, wie spät es ist
Nach der Geburt verwandelt sich Mama in einen menschlichen Timer. Du legst die Zeit zum Essen, Umziehen, Schlafen und Baden fest. Du weißt, wie viel Zeit vergangen ist, seid DEINER letzten Dusche. Alles was du machst, fühlt sich auf einmal so hastig an, aber das innere Zeitgefühl ist lebenswichtig. Besonders wenn du es Schaffs die Wäsche aufzuhängen, bevor die Mikrowelle klingelt.

4. Mama weiß, wann es genug ist
Genug ist genug! Du weißt genau, wann du von den perfekt gestapelten Gemüse, das du auf Pinterest gesehen hast, aufgeben musst. Du lässt los, lässt jetzt looooos... Elsa würde stolz auf dich sein.

5. Mama erkennt jede Krankheit
Nur ein Blick in die glasigen Augen und das Erkennen der letzten Schnupfen-Episoden genügen, um eine Diagnose festzustellen, sogar bevor du seine Stirn angefasst hast. Du weißt genau, ob es sich um eine bösartige Grippe handelt oder nur um einen Schnupfen.

Vielleicht ist es keine Quantenphysik, aber dieses Talent eignet sich für Reisen, wenn dein kleiner Spatz plötzlich grün wird. Das Einzige, was dann nützlicher ist, ist ein Brechbeutel.

6. Mama weiß immer, wo das Lieblingsspielzeug liegt
Egal wo er sich versteckt hat, du bist der Detektor von Mister Schildkröte. Und er versteckt sich besser als Flauschi. Zum Beispiel, du weißt, dass er sich genau jetzt in dem vorderen Fach des blauen Rucksacks befindet.

Du weißt ebenfalls, dass der echte Zauber des Mutterseins in kleinen Sachen versteckt liegt. So wie auf dem munteren Gesicht deines Kleinen, sobald er sein Lieblingskuscheltier bemerkt.

Nächster Schritt
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. i